Auenverbund Lahn-Ohm

Den Schutz unserer Auen hat die HGON bereits Mitte der 80er Jahre zu einen Schwerpunkt ihrer Arbeit gemacht. Mit landesweiten Grundlagenerhebungen legte sie den Grundstein für die Ausweisung der Auenverbünde Hessens als Landschaftsschutzgebiete. In diese Zeit fällt auch die Gründung des Auenzentrums Hessens der HGON, das sich viele Jahre um die Belange des Auenschutzes in Hessen kümmerte. Nach erstarken der Naturschutzverwaltung und dem Entstehen von amtlichen Verpflichtungen zum Auenschutz wurde das Auenzentrum Hessen wieder aufgelöst und die HGON widmete sich anderen Schwerpunkten ohne den Schutz unserer Auen zu vernachlässigen.

Hintergrundinformationen zum Projekt im Landkreis-Marburg-Biedenkopf finden Sie unter: Auenverbund Lahn-Ohm [724 KB]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren